Schluckstörungen

Veröffentlicht am von 0 Kommentare
  • Schluckstörungen bis hin zu Problemen bei der Nahrungsaufnahme (Dysphagien) bei Kindern und Erwachsenen
  • Funktionelle Schluckstörung bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen

Dysphagie

Die Dysphagie (Schluckstörung) ist eine Schwäche und / oder Koordinationsstörung in den am Schlucken beteiligten Muskelgruppen, der neurologische Erkrankungen, wie Tumoroperationen oder Erkrankungen / Fehlbildungen im Mund- und Rachenraum zugrunde liegen.

Funktionelle Schluckstörung

Die funktionelle Schluckstörung ist eine Fehlfunktion der Zunge häufig begleitend bei kieferorthopädischen Problemen, weswegen man auch von myofunktioneller Schluckstörung (Muskelfunktionsstörung) spricht (siehe auch Sprechstörungen – myofunktionelle Störung des Mundbereiches).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.